Willkommen beim FC Oberrot 1928 e.V.

Spielbetrieb unter Corona-Bedingungen

Sehr geehrte FCO′ler, Bürger und Gäste eines Fußballspiels im Rottalstadion,

bei der Durchführung von Fußballspielen kommen auf die Heimatvereine einige Herausforderungen zu. Es ist davon auszugehen, dass der erforderliche Abstand von Gästen und Besuchern vor, bei und nach dem Spiel nicht eingehalten wird. Man möchte ja nicht alleine irgendwo stehen, sondern sich auf dem Gelände mit anderen unterhalten, freuen und auch trauern wollen. Daher gilt auf dem Sportgelände bei Spielen immer die 3g - Regel. Zudem wird eine Liste aller Anwesenden (Spielern und Zuschauer) gefordert.

Damit wir es alle einfacher haben und auch klare Verhältnisse auf dem Sportgelände herrschen sollten wir alle folgende Regeln beachten:

  • halten Sie Ihren 3-G-Nachweis und ggf. Ihren Ausweis am Eingang bereit. Wir haben  keine Schnelltests  vorrätig, möchten unsere Kassiere, Ordner oder Jugendtrainer bei den Spielen nicht noch mit Corona-Tests für Angehörige oder Fans belasten.
  • Bei den Spielen können Sie sich über die Luca-App als Gast oder Fan registrieren. Hierzu werden wir einen entsprechenden Bar-Code an den Eingängen anbringen. Sollte kein Scan möglich sein, bitte ich Sie sich das Anwesenheitsblatt mit den Kontaktdaten auszufüllen.
  • Auch bei Auswärtsspielen sollten wir die Vorgaben der Heimmannschaft ohne Diskussion akzeptieren, auch hier einfach den 3g-Nachweis bereithalten, dann klappts auf jeden Fall.

Gemeinsam tun wir uns allle leichter.
Vorstand Roland Bader

Hier die offizielle Version des WFV dazu: "Die Heimvereine sind als Veranstalter und Hausrechtsinhaber weiterhin verpflichtet, die Regeln auf ihrem Sportgelände umzusetzen und erforderliche 3G-Nachweise zu überprüfen. In jedem Fall müssen die Kontaktdaten aller anwesenden Personen dokumentiert werden. In geschlossenen Räumen besteht Maskenpflicht, Zutritt zu geschlossenen Räumen ist nur Personen mit 3G-Nachweis zu erteilen. Denkbar ist hier beispielsweise, die am Spieltag eingeteilten Ordner zur Kontrolle am Kabineneingang einzusetzen. Nicht-immunisierten Personen kann nach wie vor ein negatives Ergebnis bescheinigt werden, soweit der Schnelltest unter Aufsicht durchgeführt wird. Zur Vermeidung von Unsicherheiten vor Ort empfehlen wir jedoch dringend, sich bereits im Vorfeld einer Veranstaltung testen oder, noch besser, impfen zu lassen."

.... machen wir es unseren Helfern leicht und kommen mit einem 2-g Nachweis zum Besuch oder Spiel ins Rottalstadion. DANKE.

Corona Konzept zum Herunterladen für Gastmannschaften und Fans

Kabinenregeln im Rottal-Stadion

Zutrittsregeln im Rottal-Stadion

Förderverein FC Oberrot 1996 e.V. Generalversammlung 2021

Generalversammlung Förderverein FC Oberrot 1996 e.V.

Wie angekündigt fand am Freitag, 06. August die Generalversammlung des FCO Fördervereins statt. Neben dem Geschäftsbericht des Vorstandes war die Entwicklung der Kassenlage und die Wahlen wichtige Punkte auf der Tagesordnung.

Vorstand Patrick Paxian führte die Investitionen der letzten Jahre auf. Dabei gab der Förderverein einen Zuschuss für den Kauf von Matten für den Gesundheitssport und auch die neue Akustikanlage auf dem Sportgelände nannte er.
Auf der Einnahmenseite gab es wirtschaftlich nicht viel zu berichten. Herr Paxian sprach die Spendenaktion im Frühjahr 2020 an, als die Werber im Stadionheft über 1.500 Euro für Mitarbeiter „systemrelevanter“ Betriebe und Organisationen zur Verfügung stellten. Den Betrag übergab man als Gutscheine an die Organisationen (Altenheime, Ärzte, Schule, Kindergärten usw.) mittels Gutscheine von den Werbepartnern bspw. aus dem gastronomischen Bereich. Diese Aktion kam bei Werbenden und den Organisationen sehr gut an.

Die Entlastung von Vorstand und Ausschuss war nach dem positiven Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer dann kein Problem.

Die Wahlen gingen sehr schnell über die Bühne. Da sich wieder alle zur Wahl stellten, konnten auch wieder alle Positionen besetzt werden.

Gewählt wurden: Vorstand Patrick Paxian, 2. Vorstand Maximilian Benz, Kassier Karl Lippoth, Schriftführer Tobias Bader, Kassenprüfer Heinz Ammon, Ausschuss: Torsten Thalacker, Andreas Walz, Heinz Dreher, Roland Bader,
Vorstand Patrick Paxian bedankte sich bei allen für Ihre Arbeit und für das Vertrauen in den Förderverein. Er hofft, dass alle Vereins- und Festhelfer gut erholt für die nächsten Feste bereitstehen.

Tobias Bader
Schriftführer

Aktuelles

 
Zum Seitenanfang