Willkommen beim FC Oberrot 1928 e.V.

MUTTER-KIND-TURNEN (MUKI) Dienstag 16.00 - 17.00 Uhr

Mutter-Kind-Turnen (MUKI)

Dienstags von 16.00 Uhr – 17.00 Uhr
Alter: 1 ½ - 4 Jahre

Übungsleiter: Silvia Erfle Tel.: 07977-8578

Unsere jüngsten sind noch nicht den Pampers entwachsen, tummeln sich aber mit Begeisterung in der Sporthalle.

Kleine und große Geräteaufbauten sorgen dafür, dass die Kinder im Mutter-Kind-Turnen Körpererfahrungen sammeln.
Wie zum Beispiel: Klettern, Rutschen, Schaukeln, Hindernisse überwinden, Gleichgewichtsübungen auf unterschiedlichen Böden (weich, wacklig), Rollbewegungen, Springen, Schwingen und Stützen, sowie Übungen für Feinmotorik, Raumwahrnehmung und natürlich Übungen bei denen Mama oder Papa (Oma, Opa, Tante ....) als Turnpartner gefordert sind.
Dies geschieht immer in spielerischer Form und ohne Leistungsdruck.

Der Ablauf im MUKI ist immer gleich, damit sich die kleinen Kinder daran gewöhnen.
Aufbau der Gerätelandschaften zu einem bestimmten Thema.
Anfangsspiel: Hallo Mama, Kreisspiele: Hallo, schön dass du da bist. Bingo, das ist hoch und das ist tief, Sauseschritt, Aramsamsam,...... Fingerspiele, Massagen, Bewegungsspiele, Partnerspiele (Mutter und Kind)....
Dann Turnen am Geräteaufbau nach vorheriger Anweisung oder selbstständig nach eigenen Vorstellungen.
Schlusslied: Auf Wiedersehn, ein andres Mal

SCHLUMPFTURNEN (VORSCHULTURNEN) Dienstag 17.00 - 18.00 Uhr


Schlumpfturnen (Vorschulturnen)

Dienstags von 17.00 Uhr – 18.00 Uhr
Alter: 4 – 6 Jahre

Übungsleiter: Silvia Erfle Tel.: 07977-8578
Turnen in Geschichten verpackt, da wird außer dem Kreislauf auch die Fantasie angeregt. Die kindliche Vorstellungskraft ermöglicht es, dass mit einfachen Mitteln Kondition, Körperbeherrschung, Gleichgewicht und Selbstvertrauen gesteigert und gefestigt werden.
Neben Spaß an Bewegung und am Experimentieren mit Geräten, werden auch das gegenseitige Helfen, Gruppenverständnis und Disziplin vermittelt.
Gezielte Spiel- und Bewegungsaufgaben erweitern die Erfahrungsmöglichkeiten mit Alltags- und Kleinmaterialien (Papprollen, Zeitungen, Stäbe, Bälle usw.)
Wir bieten alles was bewegungsfreudige Kinder wünschen. Die Kinder lernen spielerisch die Koordination bestimmter Bewegungsabläufe.
Mit interessanten Gerätelandschaften und mit Bewegungsgeschichten werden die motorischen Fähigkeiten (klettern, hüpfen, balancieren ..) der Kinder gefördert und verbessert.
Die Kinder erfahren, dass Bewegung Spaß macht und Freude schafft. Eine ideale Voraussetzung für die gesunde Entwicklung unserer Kinder.

GERÄTTURNEN Montags 17.00 - 19.00 Uhr

Gerätturnen

Montags von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr
Alter: 5-15 Jahre
Übungsleiter: Silvia Erfle Tel.: 07977-8578
Übungsleiter: Carmen Seidel Tel.: 07977-34 60 99

In dieser Turngruppe sind talentierte Kinder die Carmen Seidel und Silvia Erfle aus den Gruppen Kinderturnen und Schlumpfturnen aussuchen.

Nach der Aufwärmung und kleinen Spielen turnen wir an den gemeinsam aufgebauten
Übungslandschaften. Zum Beispiel üben die Kinder am Boden: Rolle vorwärts, Rolle rückwärts, Rolle rückwärts in den Handstand, Handstand, Handstandabrollen, Rad, einarmiges Rad, Flick Flack usw. Genauso wird am Reck, Barren, Schwebebalken und an den Ringen geturnt. Der Sprung über den Bock oder den Kasten darf natürlich nicht fehlen.
Am Schluss wird alles aufgeräumt und wenn noch Zeit ist ein Spiel gemacht.

Gerätturnkinder
Gerätturnkinder

KINDERTURNEN Mittwoch 16.00 - 18.00 Uhr

Kinderturnen

Immer Mittwochs von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr
Alter: Schulkinder 6-15 Jahre
Übungsleiter: Silvia Erfle Tel.: 07977-8578
Carmen Seidel Tel.: 07977-34 60 99

Die Kinder finden bei uns einen sportlichen Ausgleich zum Schulalltag und langem Sitzen. Ohne an eine bestimmte Sportart gebunden zu sein, lernen sie wesentliche Elemente aus vielen Sportarten.

Bei uns können die Kinder ihren Bewegungsdrang ausleben und gleichzeitig lernen, ihren Körper zu kontrollieren, sich selbst zu disziplinieren und Grenzerfahrungen zu machen. Mit kleinen Spielen verbessern sich die konditionellen und koordinativen Fähigkeiten der Kinder. Zusätzlich werden bestimmte Muskelgruppen besonders gekräftigt.

An Gerätekombinationen vertiefen die Kinder ihre Grundlagenkenntnisse und üben turnerische Basics wie beispielsweise „Rolle vorwärts, Rolle rückwärts, Handstand, Rad und Sprung. Dabei darf der Spaß an der Bewegung nicht fehlen.
Mit Spielen, Staffeln und Spaßgeräteaufbau ist jede Turnstunde für die Kinder eine Bereicherung.

Wir gehen auf Wettkämpfe (Kreiskinderturnfest, Gaujugendturnfest, Hallenmannschaftswettkampf) und sportliche Veranstaltungen wie z.B. zum DTB-Pokal nach Stuttgart.


 
Zum Seitenanfang